Gründer/innen

Hier finden Sie die Geschichten unserer Gründer/innen. Viele hatten sich den verschiedensten Herausforderungen zu stellen, bis der Schritt in die Selbstständigkeit vollzogen war. 
Aber lesen Sie selbst...!

Uta Lissig - Praxis für Naturheilverfahren

Uta Lissig

Als 50jährige von der Arbeitsagentur aufs „Altenabstellgleis“ geschoben, hat Sie ihre berufliche Zukunft sofort aktiv selbst in die Hand genommen. 

Weiterlesen

 

 


Mandy Semlin - Geburts- und Familienbegleitung

Mandy Semlin

Mandy Semlin hatte klare Vorstellung von ihrer Zukunft, als sie Anfang 2013 erstmals im Büro von enterability erschien: Sie wollte ihre Fähigkeiten gezielt zum Wohl von jungen Müttern einsetzen. 

weiterlesen


Cornelia Bertling - haushaltsnahe Dienstleistungen

Auch mit 50 Jahren ist es nicht zu spät, etwas neues zu wagen, dachte Frau Bertling und entwickelte ein Konzept für haushaltsnahe Dienstleistungen.

Weiterlesen

 

 


Julia Hohn - Die Hochzeitswerkstatt

Julia Hohn

Nachdem sie fast fünf Jahre lang an ihrer eigenen Hochzeit plante, fasste sie den Entschluss, sich als Hochzeitsplanerin selbstständig zu machen. 

weiterlesen


Frank Krunig - Praxis für ganzheitliche Heilweisen

Frank Krunig - Der Blinde, der mit dem Herzen schaut

Mit 21 Jahren, während des Betriebswirtschaftsstudiums, erblindete Frank Krunig. Nach vielen ereignisreichen Jahren konnte er im Mai 2013 seine Praxis für ganzheitliche Heilweisen in Bernburg eröffnen. 

weiterlesen

 

 


Ralf Hohmann - Restauration & Holzmanufaktur

Ralf Hohmann - Restauration & Holzmanufaktur

Er hat sich darauf spezialisiert, Antikmöbel und andere Holzobjekte zu restaurieren und aufzuarbeiten - die Arbeiten sind zeitaufwändig und benötigen besonders viel Fingerspitzengefühl. In Egeln und Umgebung werden seine Dienste mittlerweile sehr geschätzt.

weiterlesen

  


Andreas Mitreiter - Physiopunkt

Andreas Mitreiter und Ehefrau Katrin

Es ist nicht gerade einfach, als Physiotherapeut in einer anderen Stadt Fuß zu fassen. Andreas Mitreiter sah in der Selbstständigkeit die Möglichkeit es zu wagen.Im Oktober 2012 konnte er seine eigene Praxis in Halle/Saale eröffnen.

weiterlesen

 


Stephanie Nowak - Logopädie-Praxis "Sprache Natürlich"

Behinderung - Krankheit - Arbeitslosigkeit. Frau Nowak war auf der Suche nach dem Arbeitsplatz, der am Besten zu ihrer Situation passt. Dies führte dazu, dass sie sich mit ihrer eigenen Logopädie-Praxis selbstständig gemacht hat.

weiterlesen

 


Ronald Keuns - Versicherungsmakler

Ronald Keuns- Versicherungsmakler

Mit 21-jähriger Erfahrung in der Versicherungsbranche kann Ronald Keuns als Versicherungsmakler die indivuduell passenden Produkte für seine Kunden anbieten. Auch wenn er momentan sehr viel arbeiten muss, macht ihm die Arbeit als Selbstständiger Spaß.

weiterlesen

 


Katrin Pietschker

Katrin Pietschker - Vermögensberaterin

Seit August 2012 kümmerst sich Frau Pietschker um die Finanz- und Versicherungsfragen ihrer Kunden. Ihr Spektrum reicht von der Umschuldung bis zur Vermögensverwaltung. Heute sagt Frau Pietschker: „Die Entscheidung für die Selbstständigkeit war das Beste, was ich in meinem Leben gemacht habe.“

weiterlesen

 


Pitter Handel - Pit´s Fahrzeuglack

Seit seiner Gründung im Jahr 2011 lackiert der Maler- und Lackiermeister Pitter Handel insbesondere Baufahrzeuge wie Bagger, Traktoren und Schwerlasttransporter in verschiedenen Firmen. Parallel dazu baut er sich gerade eine eigene Werkstatt auf seinem eigenen Grundstück auf, um langfristig – mit Blick auf seine Gesundheit – überwiegend von dort Fahrzeuge aufzubereiten.

weiterlesen

 


Dirk Hein - Personality Man

Dirk Hein - Personality Man

Seit 2011 ist Dirk Hein als „Personality Man“ – der Mann für alle Fälle - unterwegs. Der Baumaschinenführer kann Baufahrzeuge jeglicher Art bedienen, sei es ein Gabelstapler, Radlader oder Bagger. Wenn Baufirmen, Recyclinghöfe oder Großhändler Not an Baumaschinenführern haben, springt Herr Hein ein. Seine freiberufliche Tätigkeit erlaubt ihm nun mehr Rücksicht auf seine gesundheitlichen Schwankungen zu nehmen.

weiterlesen

 


Bertram Freihube - Ladenatelier Kunstkonsum und freiberuflicher Graphikdesigner

Der Künstler und freiberufliche Grafikdesigner Bertram Freihube entschied sich 2011 dazu aus seinen eigens hergestellten Kunstobjekten Kapital zu schlagen: Er erstellt Kalender, Hochzeitsdekorationen und mehr mit der Scherenschnitttechnik her und bietet diese nicht nur in seinem Ladenatelier zum Verkauf an, sondern auch auf Weihnachts- und Kunstmärkten in und um Wittenberg.

weiterlesen

 



enterability wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt